Horácio Simões

Horácio Simões

Horácio Simões

Logo_HS

 

Seit 1910 produziert dieses kleine Weingut exzellenten Moscatel de Setúbal - aber auch die Weinsorten "Colheita", "Vinha Val'dos Alhos", "Tradicao" und der Grande Reserva stehen dem in nichts nach. 

 

Das Haus der Familie Horácio Simões wurde von José Carvalho Simões  gegründet und hat eine über 100 Jahre alte Geschichte.

Seit der Gründung im Jahre 1910 wurde der Weinbau mit großer Sorgfalt, Professionalität und Zielstrebigkeit betrieben.

Der Betrieb ist nun in dritter Generation in Familienhand und hat sich als namhafter und qualitativ hochwertiger Hersteller auf dem Weinmarkt etabliert. Seine Muskatweine – auf diese haben sie sich spezialisiert – sind weit über die Grenzen Portugals hinaus bekannt. Sämtliche Weinmagazine und Weintester loben diese Muskatweine und Parker-Punkte jenseits der 95 werden regelmäßig erreicht.

Das Weingut befindet sich im Herzen von Quinta do Anjo, ein Ortsteil von Palmela. Die Region ist in ganz Portugal bekannt für exzellente Weine. Drei traditionelle Rebsorten – rote wie weiße – werden für sogenannte DOC–Weine angebaut (Moscatel de Setúbal, Moscatel Roxo und Palmela Rotwein).

Alle Weinsorten werden auf traditionelle Weise geerntet und hergestellt: per Hand, die Trauben in Marmorbecken mit den Füßen zur Maische gestampft und von Hand abgefüllt.

Heute in dritter Familiengeneration werden die Geschäfte von dem Sohn, Enkel und Urenkel: Pedro Camacho Simoes geführt.

Auf seinem Gut verkauft Pedro außer Wein auch noch regionale Produkte aus der benachbarten Landwirtschaft und aus eigenem Anbau: Gemüse, Käse aus Azeitao, Honig von Arrabida, Brot und regionale Süßigkeiten.