Início » Gastronomie » Entdecken Sie das Geheimrezept für Pfannenkuchen mit Schokoladenstückchen: das Dessert, bei dem kleine Naschkatzen schwach werden.

Entdecken Sie das Geheimrezept für Pfannenkuchen mit Schokoladenstückchen: das Dessert, bei dem kleine Naschkatzen schwach werden.

Zubereitungszeit: 15 Minuten Kochzeit: 20 Minuten

Zutatenliste für Pfannenkuchen mit Schokoladenstückchen für 4 Personen

  • 150g Mehl
  • 70g Zucker
  • 2 Eier
  • Ein halbes Päckchen Backpulver
  • 75g Butter
  • 100g Schokoladenchips
  • Eine Prise Salz

Die Zubereitung

  • Vermischen Sie Mehl, Zucker und Backpulver in einer Schüssel.
  • Geben Sie die Eier hinzu und verrühren Sie alles zu einem glatten Teig.
  • Schmelzen Sie die Butter und rühren Sie sie unter den Teig.
  • Geben Sie dann nach und nach die Schokoladenchips hinzu.
  • Geben Sie Ihren Kuchenteig in eine bereits heiße beschichtete Pfanne, reduzieren Sie die Hitze auf einen niedrigen Wert und decken Sie die Pfanne mit einem Deckel ab.
  • Lassen Sie den Kuchen etwa 20 Minuten bei 180 °C backen. Überprüfen Sie die Garzeit mit einer Messerspitze. Wenn sie trocken herauskommt, ist Ihr Kuchen fertig gebacken.
  • Lesen Sie auch  Entdecken Sie die Gourmet-Einfachheit: Warme Austern mit Kräutern, eine Meeresdelikatesse, die nur einen Handgriff entfernt ist!

    Diätetische Aspekte des Rezepts

    Entdecken Sie das Geheimrezept für Rührkuchen mit Schokoladenstückchen: Das Dessert, bei dem kleine Naschkatzen schwach werden.© VracDrive

    Dieser Pfannenkuchen mit Schokoladenstückchen ist nicht sehr kalorienreich, er liefert etwa 350 Kalorien pro Portion. Wenn Sie das Rezept leichter gestalten möchten, können Sie die Buttermenge reduzieren und den Zucker durch Kokosblütenzucker ersetzen, der einen niedrigeren glykämischen Index hat und einen herrlichen Karamellgeschmack mitbringt.

    Tipps und Varianten

    Wenn Sie Lust auf Abwechslung haben, können Sie die Schokostückchen ruhig durch Obststücke der Saison ersetzen, um einen fruchtigen und leckeren Rührkuchen zu erhalten. Sie können den Kuchen auch mit einer Füllung aus Brotaufstrich oder Apfelmus verfeinern.

    Ebenso sorgen gehackte Walnüsse oder Haselnüsse für Textur und einen köstlichen Geschmack. Und vergessen Sie nicht: Das Wichtigste ist der Spaß am Backen! Mit ein wenig Kreativität wird Ihr Rührkuchen schnell zum Lieblingsrezept der ganzen Familie. Und kleines Plus…er schmeckt lauwarm genauso gut wie kalt serviert!

    Lesen Sie auch  Machen Sie Ihren Morgen magisch mit unserem Sternentoast, einem einfachen und lustigen Rezept!

    Nicole Lemann
    Skriven av : Nicole Lemann